. .
 

Kul|tur|idee, die:

Kultur ist für uns - frei nach dem Soziologen und Philosophen Max Scheler - die kreative Ressource und der Lieferant von Ideen. Die Disziplinen Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Religion können als Quelle für Kultur verstanden werden.

Unsere Werte:

Vertrauen - Glaubwürdigkeit - Identifikation - Lernbereitschaft - Kompetenz - Präzision - Ganzheitlichkeit - Ausdauer


Das Team der Kulturidee

Wir sind das Kulturidee-Team – klein, dynamisch, kreativ. Bei uns sitzen verschiedenste Charaktere in einem Büro – eine bunte Truppe eben. Der eine ist strukturiert, der andere eher impulsiv. So entsteht eine Arbeitsatmosphäre, bei der uns die besten Ideen kommen und wir uns optimal ergänzen.


Ralf Gabriel

… ist Gründer und Geschäftsführer der Kulturidee in Nürnberg sowie der Münchner Kultur GmbH. Der Erfolg der von ihm ins Leben gerufenen Langen Nacht der Museen und der Musik in München ermutigte ihn 2003, auch in Nürnberg etwas Ähnliches auszuprobieren - Die Lange Nacht der Wissenschaften war geboren. Ralf Gabriel sieht sich als Netzwerker, was auch seinem kommunikativen Naturell entspricht. Wichtige Einblicke in die Arbeits- und Denkweise von Verwaltung und Politik konnte er durch sein Stadtratsmandat in seiner Heimatstadt Schwabach erlangen, das er 18 Jahre lang innehatte. Ehrenamtlich engagiert sich der diplomierte Betriebswirt bis heute als Vorstand der Bürgerstiftung "Unser Schwabach".

▶ Aufgabenbereich: Geschäftsführung

▶ Kontakt: 0911 81026-24, ralf.gabriel @ kulturidee.de


Pierre Leich

… ist Projektleiter und Mitbegründer der Langen Nacht der Wissenschaften. Er war zehn Jahre Vorsitzender der Kunstmesse ART Nürnberg, gab sechs Jahre eine kleine Kunstzeitschrift heraus, war viele Jahre verantwortlich für den Kunstpreis Ökologie von AEG Hausgeräte und das Erlanger Stadtjubiläum sowie vier Jahre Geschäftsführer der Theatersport WM im Kunst- und Kulturprogramm zur FIFA WM 2006™. Wie es sich für einen studierten Philosophen gehört, bleibt er stets gelassen und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Neben der Projektleitung widmet er sich besonders engagiert der Astronomie. Getreu dem Motto „Das Weltall: Du lebst darin – entdecke es!"                                                                                

▶ Arbeitsbereich: Projektleitung

▶ Kontakt: 0911 81026-28, pierre.leich @ kulturidee.de


Christian Gottschall

... hat zuletzt den Masterstudiengang Gesellschaftstheorie am soziologischen Institut der FSU Jena abgeschlossen und davor Sinologie und Philosophie an der FAU Erlangen-Nürnberg studiert. Durch seinen interdisziplinären Werdegang hat Christian ein feines Gespür für gesellschaftliche Prozesse und Trends entwickelt. Seit 2014 setzt er sein Problemlösungstalent bei der Kulturidee ein. Privat befasst er sich viel mit den Themen Gesellschaftstransformation und sozioökonomische Nachhaltigkeit. Damit verbunden ist auch eine rege Auseinandersetzung mit utopischer Literatur und innovativen Gesellschaftsmodellen.

▶ Arbeitsbereiche: Technische Partnerbetreuung, Website, Anmeldemodul, Programmheft, Projektmanagement Wissenschaftstag, Science Camp, Evaluationen, Werbung

▶ Kontakt: 0911 81026-29, christian.gottschall @ kulturidee.de


Sebastian Hoffmann

... ist seit 2012 im Team der Kulturidee. Lange vor seinem Studium zum Sport- und Eventmanager entdeckte er bereits seine Begeisterung für das Organisieren von Messen und Musikfestivals. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte er als selbständiger Eventmanager sowie durch die Arbeit bei der Faber-Castell AG und Slackline-Tools GbR. Seine Hauptaufgaben bei der Kulturidee sind die Eventorganisation, das Marketing zur Langen Nacht sowie alle anfallenden Grafikarbeiten.         

▶ Aufgabenbereich: Grafik, Marketing, Projektmanagement, Sponsorenbetreuung, Tourenplanung, Werbung

▶ Kontakt: 0911 81026-26, sebastian.hoffmann @ kulturidee.de


Dr. Karin Leipold

... ist gebürtige Thüringerin, kam als Studentin der Kulturwissenschaft und interkulturellen Germanistik nach Franken und blieb letztendlich der Liebe wegen. Ihre bisher größte Herausforderung war ihre Doktorarbeit im Fach Religionswissenschaft an der Universität Bayreuth: Auf den Spuren der Entwicklung jüdischer Gemeinden nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion reiste sie dabei mehrere Monate durch Russland. Außerdem war sie als Tagungsbüroleiterin des ersten Bayreuther Zukunftsforums bereits verantwortlich für die Organisation einer wissenschaftlichen Großveranstaltung. In der Kulturidee ist sie seit 2013 zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tagungsmanagement sowie Programmweiterentwicklung.

▶ Arbeitsbereiche: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Programmweiterentwicklung, Website, Tagungsmanagement, Programmheft, Anmeldemodulkonzipierung

▶ Kontakt: 0911 81026-23, karin.leipold @ kulturidee.de


Verena Rudert

… ist bei der Kulturidee zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem kümmert sie sich um die großen und kleineren Belange aller Teilnehmer der Wissenschaftsnacht. Der Erlangerin liegt die kreative Arbeit mit Sprache, Wissenschaft und Bildung: Schon als Studentin der Literaturwissenschaften jobbte sie als Redakteurin im Nürnberger BW-Verlag. Nach dem Studium in Erlangen und Augsburg lockte das schöne Oberbayern, wo sie in Freising für die ansässige Lokalredaktion der SZ schrieb. Zurück in der Heimat, lernte sie das Handwerk auch von der anderen Seite kennen, als sie die Presseassistenz beim Reservierungsportal hotel.de übernahm. Anfang 2011 verschlug es Verena Rudert schließlich zur Kulturidee, wo sie seither am liebsten fabuliert, lektoriert und telefoniert.

▶ Arbeitsbereiche: Pressearbeit und PR, Programmpartnerbetreuung, Kinderprogramm

▶ Kontakt: 0911 81026-25, verena.rudert @ kulturidee.de


Nadine Ballenberger

… hat ihr Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg 2016 mit einem Master in Mittelalter- und Renaissancestudien abgeschlossen und ist seit Februar 2017 Volontärin der Kulturidee. Während ihrer Studienzeit frönte sie im Stadtmuseum Fembohaus und im Museum Tucherschloss ihrem Interesse an Nürnberg und dessen Stadtgeschichte. Dabei sammelte sie vor allem Erfahrungen in der Organisation von Sonderausstellungen, sowie großen und kleinen Kulturveranstaltungen. Privat lässt sie ab und an die Ukulele erklingen und liest sich durch die Literaturgeschichte.

▶ Arbeitsbereiche: Kinderprogramm, Helferplanung, Kartenvorverkauf

▶ Kontakt: 0911 81026-22, nadine.ballenberger @ kulturidee.de