Nun zu uns ...

Wer wir sind

Wir sind eine gute Handvoll Menschen aller Altersklassen. Unsere einzigartige Qualität: Ein reicher Erfahrungsschatz im Eventmanagement, dem Wirtschaftsleben und der Politik bereichert durch Neugier, Experimentierfreude, frische Ideen und eine unvoreingenommene Herangehensweise.

Nadine Ballenberger

… hat ihr Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg 2016 mit einem Master in Mittelalter- und Renaissancestudien abgeschlossen und ist seit 2017 bei der Kulturidee. Während ihrer Studienzeit frönte sie im Stadtmuseum Fembohaus und im Museum Tucherschloss ihrem Interesse an Nürnberg und dessen Stadtgeschichte. Dabei sammelte sie vor allem Erfahrungen in der Organisation von Sonderausstellungen, sowie großen und kleinen Kulturveranstaltungen. Privat lässt sie ab und an die Ukulele erklingen und liest sich durch die Literaturgeschichte.

Geheime Superkräfte: Meisterin des Überblicks, walks the extra mile, Meme-Queen

Geschäftsführung | 0911 81026-22
nadine.ballenberger @ kulturidee.de

Ralf Gabriel

… ist Gründer der Kulturidee und der Münchner Kultur GmbH. Der Erfolg seiner Langen Nächte der Museen und der Musik in München ermutigte ihn, in der Region Nürnberg etwas Ähnliches auszuprobieren – Die Lange Nacht der Wissenschaften war geboren. Durch sein kommunikatives Naturell ist er der geborene Netzwerker. Einblicke in die Arbeitsweise von Verwaltung und Politik gewann er durch das Stadtratsmandat in seiner Heimatstadt Schwabach, das er 18 Jahre lang innehatte. Ehrenamtlich engagiert sich der diplomierte Betriebswirt im Vorstand der Bürgerstiftung „Unser Schwabach“.

Geheime Superkräfte: Held der (Stiftungs-)Arbeit, Phoneaholic, Master of Computerupdates

beratender Gesellschafter
ralf.gabriel @ kulturidee.de

Anna Gerkens

… kommt ursprünglich aus Schleswig-Holstein und zog für ihr Studium nach Franken. Mit ihrer Wahlheimat hat sie sich zuletzt in ihrer Masterarbeit über die Darstellung der regionalen Identität im Franken-Tatort ausführlich beschäftigt. Ihre Begeisterung für die Belange rund um die Veranstaltungsorganisation entdeckte sie beim studentischen Theaterfestival ARENA… der jungen Künste. Seit 2018 unterstützt sie die Kulturidee. Privat beschäftigt sie sich gerne mit Fotografie und knipst alles, was ihr vor die Linse kommt.

Geheime Superkräfte: Hüterin der Zahlen und Bücher, Organisationstalent, Bokeh-Beherrscherin

Geschäftsführung | 0911 81026-23
anna.gerkens @ kulturidee.de

Rebecca Kuhlmann

… ist seit März 2022 Volontärin bei der Kulturidee. Während ihres Freiwilligendienstes in Nordirland entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Veranstaltungsorganisation, als sie tatkräftig bei der Planung des International Women’s Day in Belfast unterstützte. Während ihres Studiums der Islam- und Religionswissenschaft im schönen Heidelberg schrieb sie für ein großes IT-Unternehmen Handbücher für Verkehrssoftware und entdeckte so ihr Talent komplizierte Zusammenhänge einfach zu verpacken. Privat versucht sie sich gerne an Heimwerkerprojekten, die mal mehr oder weniger mit Erfolg gekrönt sind und lässt beim Wandern und Yoga die Seele baumeln.

Geheime Superkräfte: Avocadoreifeertasterin, Zimmerpflanzenretterin

Projektmanagement | 0911 81026-26
rebecca.kuhlmann @ kulturidee.de

Pierre Leich

… ist Mitbegründer der Langen Nacht der Wissenschaften. Er war zehn Jahre Vorsitzender der Kunstmesse ART Nürnberg, gab sechs Jahre eine kleine Kunstzeitschrift heraus, war viele Jahre verantwortlich für den Kunstpreis Ökologie von AEG Hausgeräte und das Erlanger Stadtjubiläum sowie vier Jahre Geschäftsführer der Theatersport WM im Kunst- und Kulturprogramm zur FIFA WM 2006™. Wie es sich für einen studierten Philosophen gehört, bleibt er stets gelassen und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Neben der Projektleitung widmet er sich besonders engagiert der Astronomiegeschichte.

Geheime Superkräfte: Unendliches Allgemeinwissen, Peterla auf allen Nämbercher Suppen, Meister des Filemakers
Projektleiter | 0911 81026-28
pierre.leich @ kulturidee.de

Dr. Grit Nickel

…kommt frisch aus der Wissenschaft und hat da auch ihre Begeisterung für Wissenschaftskommunikation entdeckt. Ihr Talent ist es, komplexe Zusammenhänge strukturiert und leicht verständlich darzustellen. Nach einer Tour de Bayern mit Stationen an den Universitäten Erlangen, Eichstätt und Passau ist sie 2022 in der Kulturidee angekommen. Sie hat über den Plural des Substantivs in den Dialekten Bayerns promoviert und liebt es, den Dialekt ihres Gegenübers zu erraten. Privat ist sie beim Wandern in der Fränkischen Schweiz oder beim Zeitungsstudium zu finden.

Geheime Superkräfte: Grammatik-Liebhaberin, denkt immer outside the box, News-Nerd

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | 0911 81026-25
grit.nickel @ kulturidee.de

Sina Wagner

… ist als Projektmanagerin seit 2019 Teil der Kulturidee. Die gelernte Veranstaltungskauffrau startete ihren beruflichen Weg zunächst in einer Nürnberger Werbe- und Eventagentur. Hier lernte sie das Einmaleins der Veranstaltungsorganisation. Nach der Ausbildung zog es sie vorerst für ein Praktikum hinters Mikrofon eines bekannten Nürnberger Radiosenders, wo nach dem Organisieren, Koordinieren und Konzeptionieren ihre zweite Leidenschaft liegt. In ihrer Freizeit macht sie Yoga, trifft sich mit Freunden und bereist die Welt.

Geheime Superkräfte: Wächterin der Ästhetik, kreative Ideenlieferantin, Gute-Laune-Bewahrerin

Projektmanagement | 0911 81026-27
sina.wagner @ kulturidee.de

Kul|tur|idee, die:

Kultur ist für uns – frei nach dem Soziologen und Philosophen Max Scheler – die kreative Ressource und der Lieferant von Ideen. Die Disziplinen Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Religion können als Quelle für Kultur verstanden werden. Die Entwicklung einer solchen Kulturidee ist an sich eigentlich Sache des Staates. Gemäß Schelers Kulturidee sehen wir unsere Aufgabe darin, mit unseren Dienstleistungen eine Verbindung zwischen dem Staat, der Kultur und der Öffentlichkeit herzustellen.

Scheler_max_Zuschnitt

Max Scheler