Ab Donnerstag g’scheid schlau werden – Eröffnung des Langen Wochenendes der Wissenschaften online

Am Donnerstagabend um 20 Uhr startet g’scheid schlau! das Lange Wochenende der Wissenschaften online mit einer prominent besetzten Eröffnungsveranstaltung, die Lust auf den Besuch von g’scheid schlau! macht. Mit dabei sind sowohl der Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr. Joachim Hornegger, der Präsident der TH Nürnberg, Prof. Dr. Niels Oberbeck, und die Wirtschaftsweise Prof. Dr. Veronika Grimm, Prof. Dr.-Ing. Frank Opferkuch sowie Vertreter*innen von Siemens, Schaeffler und MAN. Während die Eröffnung zur Langen Nacht der Wissenschaften ihre Pforten nur für Eingeladene öffnet, kann hier jede und jeder von zuhause aus zu schauen: Das Event wird kostenlos auf der Website und auf Social Media gestreamt. Reinschalten lohnt sich: In einem bunten Programm erfahren die Zuschauer allerhand Interessantes zu den Themenschwerpunkten Wasserstoff, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Digital Humanities und Medizintechnik, bevor drei Tage voll mit Live-Vorträgen, Workshops, Science Slams, interaktiven Führungen, Experimenten, Diskussionsrunden, Expert*innen-Interviews, Quiz und Keynotes folgen. Neben dem Live-Programm können sich Zuschauende vernetzen, in Mediatheken stöbern oder Messestände der Hochschulen und ausstellenden Unternehmen besuchen.

Wer jetzt noch kein Ticket hat, kann dieses unter www.gscheid-schlau.de erwerben. Es gibt sowohl Tagestickets (4 Euro) als auch einen Festivalpass mit dem Zugang zu allen Angeboten. Der Festivalpass kann nach Selbsteinstufung in drei Preiskategorien erworben werden: 10 Euro reguläres Ticket, 7 Euro ermäßigt, 14 Euro Ticket für Nacht-Supporter*innen. Die Pandemiezeiten sind auch an der kulturidee GmbH nicht spurlos vorbei gegangen. Mit dem Support-Ticket unterstützen Sie die Lange Nacht der Wissenschaften, die dann hoffentlich im Mai 2022 wieder stattfinden wird.

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin